PFLANZPROJEKT  PFLANZPROJEKT BEPFLANZTES BUCH



Schwierigkeit  


Bepflanztes Buch


DIE UTENSILIEN


  • Buch
  • Kleine Pflanzen (z. B. Sukkulenten)
  • Kakteenerde
  • Sand
  • Untertopf zum bepflanzen (hier Anzuchtschale)
  • Cutter
  • Leim mit Schwamm
  • Schere
  • Schnur (zum Binden)
  • Wassersprühflasche
Bepflanztes Buch
Kleine Pflanzen (z. B. Sukkulenten)
Kakteenerde
Sand
Untertopf zum bepflanzen (hier Anzuchtschale)
Cutter
Leim mit Schwamm
Schere
Schnur (zum Binden)
Wassersprühflasche


SCHRITT FÜR SCHRITT


Schritt #1

Buch verleimen. Damit das Buch, das bepflanzt werden soll, die notwendige Stabilität bekommt, müssen die Seiten der Bücher miteinander verleimt werden. Das funktioniert am Besten, in dem man einfach die Seitenränder des Buches mit ausreichend Leim bestreicht. Ist dieser dann ausgehärtet, ist das Buch insgesamt stabiler und widerstandsfähiger. 


Schritt #2

Buch bearbeiten. Damit das Buch bepflanzt werden kann, müssen zunächst die entsprechenden Seiten aus dem Buch ausgespart werden. Dafür den späteren Untertopf als Schablone benutzen. Den Untertopf verkehrt herum auf die Buchoberseite legen und mit dem Cutter einmal ringsherum schneiden. Damit ist die Größe der Aussparung festgelegt. Nun mit Hilfe des Cutters die entsprechenden Seiten nacheinander aus dem Buch ausschneiden. Das muss so lange gemacht werden, bis die in dem Buch entstandene Aussparung so groß ist, dass der Untertopf bündig mit ihr abschließt.


Schritt #3

Untertopf bepflanzen. Den Untertopf zunächst mit einer Drainageschicht aus Sand füllen. Auf die Verwendung von Kieselsteinen wurde hier aufgrund der geringem Höhe des Untertopfs verzichtet. Auf die Drainageschicht eine kleine Schicht Kakteenerde aufbringen. Auf diese Erdschicht wiederum die einzelnen Pflanzen aufsetzen. Die entstandenen Hohlräume anschließend so lange mit Erde auffüllen, bis alle Pflanzen eingesetzt und der Untertopf bis oben hin mit Erde gefüllt ist.


Schritt #4

Buch und Untertopf verheiraten & Schnurdeko. Den bepflanzten Untertopf nun in das bearbeitete Buch einlassen. Der Untertopf sollte nach wie vor Bündig mit dem Cover des Buches abschließen. Anschließend noch die Schnur als Deko auf dem Buch / den Pflanzen aufbringen.

ERFAHRUNGEN / NICE 2 KNOW


  • Abhängig von der Festigkeit des Buches bzw. des Bucheinbands muss mehr oder weniger Leim verwendet werden.
  • Es sollte unbedingt darauf geachtet werden, dass der Untertopf dicht ist und keine Feuchtigkeit von deer Erde oder den Pflanzen auf die Buchseiten übergreifen kann. Es droht ansonsten Schimmelgefahr.
  • Man kann die Schnur entweder zum weiteren Fixieren des Buches oder schlicht zur Deko nutzen.
  • Da (abhängig vom jeweiligen Buch) der Untertopf nicht allzu hoch ist, sollten nur Pflanzen verwendet werden, die nicht sehr tief wurzeln.